Der SCORM Review Mode – Ein detaillierter Einblick in das Testergebnis bei Examen

In dem heutigen Beitrag beschreiben wir ein technisches Feature der Lernplattform, den SCORM Review Mode.

Vielleicht kennen Sie das Problem: Sie haben einen Online-Test durchgeführt und aus dem Teilnehmerkreis kommen Fragen zur Punkteverteilung/Benotung. Ein detaillierter Einblick in die Testergebnisse eines Teilnehmers wird notwendig. Gerade bei Online-Tests, die in einer Zertifizierung münden, kann dies häufig vorkommen. Im Gegensatz zu den vielleicht früher durchgeführten Prüfungen auf Papier müssen Sie bei einem Online-Test auf die in der Lernplattform bereit gestellten Reports zurückgreifen. Und an diesem Punkt müssen die Datenschutz- und Aufzeichnungsvereinbarungen in Ihrer Organisation berücksichtigt werden.

Datenschutz und Reporting sind in jedem unserer Projekte ein wichtiges Thema. Die Anforderungen an die Reports von Seiten des Betriebsrats, der Personalabteilung und des Managements sind individuell und teilweise gegenläufig. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass alle Beteiligten sich zum Wohle des Lerners zumeist auf einen Kompromiss einigen können. Dieser kann z.B. vorsehen, dass die Testergebnisse aus dem internen Qualifizierungsgang zum Service Manager mit Zustimmung des Teilnehmers detailliert aufgezeichnet werden, die Ergebnisse aus den Online-Kursen zu den Präsentationstechniken jedoch nur aggregiert oder abstrahiert (Offen/Absolviert) ausgegeben werden. Wie auch immer die individuellen Regelungen in Ihrem Kontext aussehen, in unserem Fallbeispiel war es so, dass die beschriebenen und erhobenen Daten mit den Datenschutzvereinbarungen und dem Betriebsrat abgestimmt waren.

Zurück zum Fallbeispiel: Sie müssen nun Einsicht in die detailierten Testergebnisse des Teilnehmers nehmen. Auf der Lernplattform learning architects haben wir für diesen Zweck den „SCORM Review Mode“ eingeführt. Dieser erlaubt es, den Test genau wie der Teilnehmer Frage für Frage zu durchlaufen und man sieht, welche Antworten der Teilnehmer angeklickt hat und welche Antworten richtig oder falsch sind.

Bildschirmfoto 2013-08-01 um 14.56.31

Die Berechtigung für diese Ansicht kann wie alle Berechtigungen auf dem Learning Management System learning architects granular und auch abhängig von der Organisation eingestellt werden. Dies bedeutet, dass ein Trainer einer Präsenzgruppe beispielsweise dieses Einsichtsrecht haben kann, der Vorgesetzte oder gar die Personalabteilung jedoch nicht. Durch die organisationsbezogenen Rechte können internationale Unternehmen die landesspezifischen Datenschutz- und Betriebsvereinbarungen ihrer einzelnen Organisationen auf dem Learning Management System learning architects abbilden.

Mit dem SCORM Review Mode kann der Trainer Schritt für Schritt mit dem Teilnehmer seinen Test durchgehen und die Fehler und Fragen besprechen und so eine individuelle Betreuung gewährleisten.

 

Leave a Reply